Heimat ist für mich der südwestliche Schwarzwald, mit Ortenau, Breisgau, Markgräflerland und die Landschaften links und rechts des Rheines. Hier bin ich aufgewachsen und hier lebe ich mit dem Blick grenzüberschreitend zum nahen Elsass und zur Schweiz. Hier sind die Menschen, die mit ihren individuellen Eigenheiten, die Kultur und Lebensstil gestalten und die selbst durch Landschaften geprägt sind. Typische Farben, Düfte und Geschmackserlebnisse fördern die Sinne. Die Metropole Freiburg mit Altstadt, Bächle, Münster und Markt begeistern Jung und Alt. Wer den Ausblick oder Ruhe sucht, erstrebt den Schauinsland oder die im Sommer harzig duftenden Bergwälder.

Vom Kinzigtal bis zum Feldberg werden Almwiesen und Nadelwälder von Jahreszeiten verzaubert. Bäuerinnen backen Bauernbrot und Schwarzwälder Kirschtorten. Hästräger stoben mit Schabernack durch die närrische Nacht und das Brauchtum wird gepflegt. Gluckernde Bäche schlängeln sich zwischen Belchen und Hohe-Möhr. Mächtige Bauernhöfe, die wie braune Bären in der Sonne liegen, zieren die südlichen Ausläufer des Hochblauens (vgl. W. Abel). Zum Rheintal hin lässt sich in Thermalbädern und Weindörfern leben. In historischen Gasthöfen, edlen Restaurants oder in Straußenwirtschaften betören die gewandelten Früchte von Ackerbau und Obstanlagen die Sinne und… „LebensArt“ wirkt.

Heimat ist ein kostbarer Schatz. Die „Vergangenheit schildert uns die Gefahren … beginnt immer mit der Ablehnung des Fremden. Dann kommt die Ablehnung des Anderen. ..zersprengt Gesellschaften und legt schließlich die Demokratie in Schutt und Asche.“ so Francois de Rugy.  Theodor Fontane sagte: „Erst die Fremde lehrt uns, was wir an der Heimat besitzen“. Aber auch Heimat verändert sich, so wie wir uns wandeln, wenn das Fremde zum Bekannten wird. Wie schön, wenn sich ein Stück Heimat in Lichtwerken erhalten lässt und sie dann vergangene Geschichten erzählen können. Sie helfen Vergessenes zu bewahren und gemeinsam mit dem Neuen  Zukunft zu gestalten.

Heimat lebt – von dem was jeder dafür tut.

Viel Freude beim Stöbern durch die Lichtwerke.

Alle Projekte sind in Arbeit. Bestand an Bildern wird laufend erweitert. Siehe Alben 201 bis 210…

Daniel Gian Piero Höllstin Foto und Kommunikation bietet Ihnen hier und in den Untergalerien zu folgenden Stichworten Bilder: Foto Fotograf Fotografie; In den Galerien Heimat und Freiburg: Freiburg Fribourg Friburgo Münster Herz Jesu Kirche Schwabentor Straßenbahn Altstadt Markt Münstermarkt Herbstmesse Dreisam Bächle Ausflüge  Colombipark Gerberau Fischerau ZMF Kanonenplatz Sehenswürdigkeit; Kunst in Freiburg: Kunst Kultur Skulpturen „Kunst im öffentlichen Raum“; Schauinsland: Schauinsland Schauinslandbahn Windbuchen Gieshübel Steinwasen Engländerdenkmal Holzschlägermatten „Bergwelt Schauinsland“ Aussichten Vogesen Burgundische Pforte Sonnenuntergang Nebel Pferdewiese Schniederlehof  Jahreszeiten Frühling Herbst Sommer Winter Schauinsland Klassik „Hausberg Freiburg“; Südwesten: Markgräflerland Wiesental Münstertal Glottertal Roßkopf Kandel Feldberg Breisgau Kaiserstuhl Bickensohl Holger Koch Lössholwege Weinleese Fritz Keller Oberbergen Badberg Schelinger Kreuz Schelinger Matten Breisach Breisacher Münster Schwarzwald Südschwarzwald Hochschwarzwald Berglandschaft Mittelgebirge Rhein Rheinebene Rheintal Oberrhein Hochrhein Laufenburg Rheinfelden Schaffhausen Ötlingen Rötteln Obereggenen Kirschblüte Badenweiler Gerichtseiche Sulzburg Erentrudiskapelle Taubergießen Imperia Konstanz; Schwarzwald: „black forest“ „Forêt-Noire“ „Foresta Nera“ „黑森林“ „Zwarte Woud“ „Шварцвальд“ „Μέλανας Δρυμός“ „Selva Negra“ Feldberg Herzogenhorn Krungelbach Hütte Baldenweger Hütte Belchen Seilbahn Belchenland Hochblauen Blauenhaus Gipfel Sonnenuntergang Sonnenaufgang Mondaufgang Panorama Alpensicht Vogesen Schwarzwaldbauernhof Bauernhof Bauernhaus Kandel Menzenschwander Wasserfälle Gumpen Löffeltal Höllental Säge Ravennaschlucht Schluchsee Titisee Höllentalbahn; Kulturland: Tradition historisch Landschaft Berge Kulturland Weinberg „Holger Koch“ Weinberge Weinleese Herbsten Bickensohl Acker Ackerbau Landwirtschaft Handwerk Zeller Keramik Hahn und Henne Spargelfelder Spargelstecher Schäfer Kirschwasser Getreide Taback Mais Holzfäller Viehzucht Kunst Thomas Rees; Brauchtum: Rituale Brauchtum Narren Scheibenfeuer Flößer Flößerfest Schiltach Köhler Kohlenmeilertage Meiler Dachsberg Fasnet Staufen Feste Zeremonie; Genuss: „kunstvoll genießen“ Geschmack Duft „regionale Küche“ essen trinken riechen schmecken genießen kochen Wellness Sinnesempfindung „Ess- und Trinkkultur“ Genussmittel Steffans; Graffiti: Graffiti Anarchie Sprayer Spraydose Sprühdosen „öffentlicher Raum“ Freiburg Lörrach